MAX-PLANCK-INSTITUT FÜR ORNITHOLOGIE
IN SEEWIESEN

Der Campus Seewiesen besteht aus 11 Hauptgebäuden, sowie mehreren kleineren Gebäuden. Die unterschiedlichen Gebäude aus 5 Jahrzehnten wurden saniert und mit Neubauten so ergänzt, dass sich der Campus als eine geschlossene, gestalterische und funktionale Einheit präsentiert.

Die Massnahme wurde bei laufendem Betreib durchgeführt und umfasste die Generalsanierung des Bestandes und Neubauten, sowie die Ertüchtigung Brandschutz.

BAUHERRMax-Planck-Gesellschaft, München
BGF/HNF/BRI16.058 qm / 6.819 qm / 55.428 m3
Sanierte Fassadenfläche: 5.700qm
FUNKTIONENBüro, Verwaltung, Hörsaal, Seminar, Bibliothek, Pforte, Poststelle, Mensa Speisesaal und Mensaküche, Gästezimmer, Labore, Forschung, Quarantänestation, Werkstätten
TÄTIGKEITLeistungsphase 1-9 mit Innenraumgestaltung u. Möblierung
BESONDERHEITGeneralinstandsetzung mit Neubauten und Anbauten, bei laufendem Betrieb in mehren Bauabschnitten
BAUZEITBaubeginn 02-2006 / Fertigstellung 03-2012
Leitungszeitraum: 02.2005 - 03.2013